Alle aktuell geplanten Ausstellungen im öffentlichen Raum verschieben sich auf unbestimmte Zeit. Bis dahin gibt es hier eine Mischung aus echten und virtuellen Installationen zu betrachten.

Düsseldorf

WENN DU NICHT FRAGST, IST DIE ANTWORT IMMER „NEIN“ //WENN DU KEIN GUTES BEISPIEL SEIN KANNST, SEI EINE SCHRECKLICHE WARNUNG //VIELE DINGE ERSCHEINEN OFT NUR WIDERSPRÜCHLICH, WENN DU IN SCHWARZWEISS DENKST //DU WIRST DORT AM ERFOLGREICHSTEN SEIN, WO DU DICH AM INTENSIVSTEN INTERESSIERST //ANFÄNGER:INNEN WARTEN AUF INSPIRATION – PROFIS WISSEN, DASS SIE KOMMT, NACHDEM SIE ANGEFANGEN HABEN //SIEH DIE VERGANGENHEIT NICHT ALS SELBSTVERSTÄNDLICH AN //DU HAST EIN RECHT DARAUF, DU ZU SEIN, ABER DU HAST KEINEN ANSPRUCH DARAUF, DAFÜR GEMOCHT ZU WERDEN //EINIGE MENSCHEN SIND NICHT GUT FÜR DICH – UND SIE SIND KEINE SCHLECHTEN MENSCHEN //WENN DU RISIKEN NICHT MEHR AUSSCHLIESSEN KANNST, WIRST DU DICH NUR NOCH AUF WENIGE KONZENTRIEREN KÖNNEN //WENN DU AN NICHTS GLAUBST, ÄNDERST DU AUCH NICHTS ZUM BESSEREN //ES IST LEICHT, NEGATIV ZU SEIN //JE WEITER WEG ODER LÄNGER HER ETWAS IST, DESTO MEHR IDEALISIERST DU ES //DU KANNST KEINE ZEIT SPAREN – NUR FREI MACHEN //DU BIST DAFÜR VERANTWORTLICH, VERSTANDEN ZU WERDEN //DIE MEISTEN MENSCHEN VERTRAUEN HUMOR //WENN DU IHNEN HELFEN WILLST, SAG IHNEN DIE WAHRHEIT – WENN DU DIR HELFEN WILLST, SAG IHNEN WAS SIE HÖREN WOLLEN //ES GIBT EINEN ENTSCHEIDENDEN UNTERSCHIED ZWISCHEN TRAUEN UND VERTRAUEN //DER BESTE WEG, DEIN SELBSTVERTRAUEN ZU STÄRKEN, IST DIE VERBESSERUNG DEINER FÄHIGKEITEN //DU LERNST NICHTS VON MENSCHEN, DIE DIR ZUSTIMMEN //WENN DU NICHT FRAGST, IST DIE ANTWORT IMMER „NEIN“ //AGGRESSION KOMMT AUS ÜBERZEUGUNG – WUT AUS SCHMERZ //STELL SICHER, DASS DU DIE RICHTIGEN LEUTE VERÄGERST //AUFHÖREN IST EINE DER WICHTIGSTEN FÄHIGKEITEN //WENN DU ZU VIEL AUF DIE HARTE TOUR LERNST, LERNST DU IRGENDWANN GAR NICHTS MEHR //WENN DU SAGEN MUSST, WARUM DU BESSER ALS JEMAND ANDERES BIST, HAST DU BEREITS VERLOREN //WENN DEIN LEBEN VOLLER IDIOTEN IST, BIST DU DER KLEINSTE GEMEINSAME NENNER //NUR WEIL DU DES TEUFELS ADVOKAT BIST, BEDEUTET DAS NICHT, DASS DER TEUFEL AUF DEINER SEITE IST //DAS SICHERE ZU TUN IST NICHT DASSELBE WIE DAS RICHTIGE ZU TUN //WAS DICH NICHT TÖTET, SCHIEBT DAS UNVERMEIDLICHE HINAUS //WENN DU IHNEN HELFEN WILLST, SAG IHNEN DIE WAHRHEIT – WENN DU DIR HELFEN WILLST, SAG IHNEN, WAS SIE HÖREN WOLLEN //GEUNDER MENSCHENVERSTAND ALLEINE REICHT NICHT AUS, UM KOMPLEXE PROBLEME ZU LÖSEN //DIE HÄSSLICHE REALITÄT SCHLÄGER IMMER DIE SCHÖNE IDEE //VERWECHSLE ERSCHÖPFUNG NICHT MIT WILLENLOSIGKEIT //DU SOLLTEST DICH DANACH AUSRICHTEN, WAS ALS NÄCHSTES KOMMT //SEI BESONDERS KRITISCH GEGENÜBER MENSCHEN, DIE ERST REICH GEWORDEN SIND, UM DANN IDEALE ZU HABEN //

Bilbao

DIE MEISTEN MENSCHEN ARBEITEN HART – ALLERDINGS AN DEN FALSCHEN DINGEN //WAS DU NICHT KOMMUNIZIEREN KANNST, BESTIMMT DEIN LEBEN //DU BIST KEIN INDIVIDUALIST, NUR WEIL DU DAGEGEN BIST //

Dresden

WENN DU DICH NICHT ENTSCHEIDEN KANNST, IST DIE ANTWORT „NEIN“ //DIESER WEG IST EIN WEG – NICHT DER WEG //

Wuppertal

DU KÖNNTEST DAS AUCH – HAST DU ABER NICHT //DIE MEISTEN MENSCHEN SIND SO GEBILDET WIE DIE LETZTEN FÜNF BÜCHER, DIE SIE GELESEN HABEN //AUCH KEIN HANDELN HAT KONSEQUENZEN //

Akaba und Damaskus

SIE SAGEN, DASS DU DU SELBST SEIN SOLLST, UND DANN VERURTEILEN SIE DICH //WAS SIND DEINE GRENZEN //ES IST NICHT, WO DU BIST – ES IST, WOHIN DU GEHST //

Tokyo

WAS DU GESAGT HAST, IST NICHT MEHR DEINS //

An anderen Orten

NICHT ALLE LEBEN SIND GLEICH //WENN DU ZU BESCHÄFTIGT FÜR DEIN HERZENSPROJEKT BIST, HAST DU KEIN PROBLEM MIT DEINER ZEIT, SONDERN MIT DEINER ANGST //NICHT FAKTEN, SONDERN GESCHICHTEN ÄNDERN MEINUNGEN //AM ENDE WIRD NICHT IMMER ALLES GUT //WENN ES DUMM AUSSIEHT, ES ABER FUNKTIONIERT, IST ES NICHT DUMM //JEMAND MUSS NICHT SELBST BETROFFEN SEIN, DAMIT SIE SICH FÜR ETWAS EINSETZTEN DÜRFEN //WENN DU ZU VIEL UNTERSCHEIDEST, WIRST DU LETZTLICH NICHTS TUN //WENN DU DIE VERANTWORTUNG INSTINKTIV BEI ANDEREN SUCHST, FINDEST DU SIE BEI DIR //MACH WENIG OFT //DU WIRST DIE WIRKLICHKEIT NICHT ÄNDERN //DIE MEISTEN MENSCHEN HABEN ANGST DAVOR, EINEN LANGSAMEN UND QUALVOLLEN TOD ZU STERBEN, UND SEHEN DIE IRONIE IHRES EIGENEN LEBENS NICHT DARIN //DU SIEHST DICH SELBST IN DER WELT – UND WENN SIE GRAUSAM ODER BÖST IST, IST ES ZEIT, IN DICH SELBST ZU SEHEN //